Legende

 Film u. Fernsehen 

Diese Fahrzeuge bieten wir nur für Film, Fernsehen und zur Langzeitmiete an.

 Hochzeiten 

Bestens geeignet für Hochzeiten und feierliche Ereignisse. Große Türen, viel Beinfreiheit und vorzugsweise weiße Fahrzeuglackierungen.

 Party 

Party-Fahrzeuge sind vor allem groß, grell und laut! Und auch die Getränkebar darf nicht fehlen.

 Stadtrundfahrt 

Nur mit diesen Fahrzeugen ist eine Stadtrundfahrt möglich.

Alle Fahrzeuge

Auflistung über unser gesamtes Fahrzeugangebot

Unsere Fahrzeugauswahl wird ständig ergänzt. Durch den guten Kontakt zu Automobil- und Oldtimerclubs in aller Welt, können wir Ihnen jedes Wunschfahrzeug besorgen, bitte sprechen Sie uns an.

Cadillac DeVille 1969 cabrio (pink) (1)

   

lies

Der Cadillac DeVille wurde von 1949 bis 2005 als größtes Cadillac Modell hergestellt und erst 2006 durch den Cadillac DTS (DeVille Touring Sedan) ersetzt. Angeboten wurde diese Reihe als viertürige Limousine, zweitüriges Coupe und zeitweise als Cabriolet. Bekannt wurde das Fahrzeug auch durch die Nutzung des US-Präsidenten als gepanzerte Limousine.

lies

Eines der größten jemals gebauten Cabriolets mit einer zukunftsweisenden Technik. So hatte dieses Fahrzeug zu seiner Zeit schon ein elektrisches Verdeck, elektrische Fensterheber, elektrische Sitzverstellung, Klimaanlage, Lenkhöhenverstellung usw. Extras von denen bei deutschen Autos erst ab den 80er Jahren träumen durfte.

lies

Zurzeit stehen zwei gleiche Fahrzeuge in pink mit schwarzem Leder und schwarzem Dach, sowie in rot-weißen Leder und weißem Dach zur Verfügung. Diese Fahrzeuge sind bei unseren Ausfahrten besonders beliebt, werden aber auch gerne für Hochzeiten und Rundfahrten, sowie für viele Spielfilme und Videoclips eingesetzt.


5-6 Personen - 5.70 x 2.03 m
8.3 L, 276 kw ca. 190 km/h
Automatik, Servolenkung

1 Std. 220,- jede weitere 180,-

Cadillac DeVille 1968 cabrio (2)

   

lies

Der Cadillac DeVille wurde von 1949 bis 2005 als größtes Cadillac Modell hergestellt und erst 2006 durch den Cadillac DTS (DeVille Touring Sedan) ersetzt. Angeboten wurde diese Reihe als viertürige Limousine, zweitüriges Coupe und zeitweise als Cabriolet. Bekannt wurde das Fahrzeug auch durch die Nutzung des US-Präsidenten als gepanzerte Limousine.

lies

Eines der größten jemals gebauten Cabriolets mit einer zukunftsweisenden Technik. So hatte dieses Fahrzeug zu seiner Zeit schon ein elektrisches Verdeck, elektrische Fensterheber, elektrische Sitzverstellung, Klimaanlage, Lenkhöhenverstellung usw. Extras von denen bei deutschen Autos erst ab den 80er Jahren träumen durfte.

lies

Zurzeit stehen zwei gleiche Fahrzeuge in pink mit schwarzem Leder und schwarzem Dach, sowie in rot-weißen Leder und weißem Dach zur Verfügung. Diese Fahrzeuge sind bei unseren Ausfahrten besonders beliebt, werden aber auch gerne für Hochzeiten und Rundfahrten, sowie für viele Spielfilme und Videoclips eingesetzt.


5-6 Personen - 5.70 x 2.03 m
8.30 L, 276 kw ca. 190 km/h
Automatik, Servolenkung

1 Std. 220,- jede weitere 180,-

Cadillac DeVille 1959 (3)

   










1 Std. 250,- jede weitere 200,- min. 3 Std.

Rolls-Royce Corniche II Cabrio (6)

   

Der Rolls-Royce Corniche ist das Cabriomodel von Rolls-Royce.

Er wurde zwischen 1971 und 1995, sowie 2000 bis 2002 gebaut.

Man unterscheidet dabei zwischen den Modelreihen I bis V.

Bei dem von uns geführten Corniche handelt es sich um den zwischen 1986 und 1989 gebauten Rolls-Royce Corniche II.

Die markanteste Änderung zum Vorgänger Corniche I war die Alu-/Gummistoßstange, als Ersatz für die Chromstoßstange des Corniche I. Zeitgleich, und mit baugleicher Karosserie wurde der Bentley Corniche, und der Bentley Continental angeboten.

Den Namen Corniche bekam das Rolls-Royce Cabriolet von der gleichnamigen Küstenstraße in Monaco.

Das Fahrzeug gehört zu den exklusivsten Cabriolets die jemals gebaut wurden und bietet sich mit seiner weißen Farbe ideal für Hochzeiten in den Sommermonaten an. Das Verdeck ist elektrisch zu schließen.


3-4 Personen - 5.17 x 1.82 m
V8 6.75 L, 147 kw
ABS

1 Std. 220,- jede weitere 200,- min. 3 Std.

Rolls-Royce Silver Cloud III 1962 (7)

   

Dieses Rolls-Royce Modell besticht durch seine schöne langgezogene Karosse. Edles Leder und Wallnussholz mit Klapptischen hinten ergänzen den Charme dieses Autos.

Der Rolls-Royce Silver Cloud III. ist der direkte Vorgänger des Silver Shadow I, der ab 1965 gebaut wurde. Ein exklusiver Fahrspaß für Fahrer und Fahrgäste. Edel und zeitlos in Form und Farbwahl.

Für alle Anlässe bei dem es etwas mehr sein soll.

Wiki Link


5 Personen - 5.42 x 1.88 m, ca. 1.9 t
6.23 L, 188 kw 8 Zylinder
Automatik, Servolenkung

1 Std. 250,- jede weitere 200,- min. 3 Std.

Rolls-Royce Silver Spur 1980 bis 1998 (8)

   

Dieser Rolls-Royce ist der Nachfolger der legendären Silver Shadow Reihe und gehört daher zu den moderneren Rolls-Royce. Das Chassis ist identisch mit dem Bentley Mulsanne, Eight und Turbo R.

Durch den um 12 cm längeren Silver-Spur Radstand besitzt er sehr viel Beinfreiheit im Fond.

Das Fahrzeug hat serienmäßig selbsttätige Niveauregulierung und Gasdruckstoßdämpfer. Die Stoßstangen sind in Wagenfarbe lackiert.

Die Spirit of Ecstasy (Emily) ist vergoldet und kann versenkt werden. Innen hat das Fahrzeug feinstes Leder in beige sowie Wurzelholz.


5 Personen - 5.3 x 1.89 m
6.75 L, V8 Motor, 2.4 t
Automatik, Servolenkung

1 Std. 220,- jede weitere 200,-

Daimler DS 420 (9)

   

Der Daimler DS 420, aus dem Hause Jaguar, ist die Antwort auf Rolls-Royce. Die Fahrzeuge wurden nur in kleiner Stückzahl von Hand gefertigt und nur als Staatskarosse und für Königshäuser eingesetzt.

Neben den normalen 5 Sitzplätzen verfügt der DS 420 über 2 Notsitze, die in Fahrtrichtung ausgeklappt werden können. Durch die hinteren 4 Stoßdämpfer und die gute Federung sitzt man in dem Fahrzeug wie auf einem Sofa. Eine Mitteltrennscheibe, sowie eine Sektbar vollenden die exklusive Ausstattung. Dieses Fahrzeug hat seine ursprüngliche Farbe in Altweiß erhalten, was hervorragend mit den schwarz/weißen Innenbezügen abgestimmt ist.

Das Wurzelholz wurde zum größten Teil restauriert und erhalten. Gleiche Fahrzeuge fahren bis heute für das englische Königshaus. Auf der Königlichen-Yacht wurde so ein Fahrzeug ständig für Auslandsbesuche mitgeführt.

Unser Fahrzeug verfügt ebenfalls zusätzlich über Standartenhalter auf der Mittel-Zierleiste der Motorhaube für Hochzeits- oder Länderflaggen.

Durch die Größe und Farbe eignet sich das Fahrzeug besonders für Hochzeiten, kann aber natürlich auch für Stadtrundfahrten oder jeden anderen Anlass eingesetzt werden. Das Fahrzeug wurde von 2008 bis 2009 für insgesamt 17.000,- restauriert. Der Zeitwert ist nur zu schätzen.

Vorherige Zulassung als Militär- und Staatsfahrzeug.


5-6 Personen - 5.75 x 2.03 m, 2.2 t
4.2 L, ca. 180 km/h
Automatik, Servolenkung

1 Std. 250,- jede weitere 200,-

Checker-Taxi (10)

   

Checker Cab oder kurz Checker war ein Pkw-Modell, das von der Plancherel Checker-Cab Manufacturing Company (später Checker Motors Corporation) in Kalamazoo, Michigan, produziert wurde. Das Unternehmen wurde von dem russischen Immigranten Morris Markin 1922 gegründet und produzierte die Fahrzeuge bis 1982. Checker wurden beinahe ausschließlich zur Verwendung als Taxi hergestellt. Nur etwa drei Prozent der Gesamtproduktion wurden als "normale Pkw" an private Kunden verkauft.

In den 80er-Jahren wurde das Taxi-Segment mehr und mehr von Ford besetzt. Die Checker-Fahrzeuge waren zwar geräumige und robuste Fahrzeuge, aber aus heutiger Sicht wegen des hohen Benzinverbrauches unwirtschaftlich, außerdem genügten sie den neueren Anforderungen an die Sicherheit nicht mehr, weshalb sie trotz der Beliebtheit unter Fahrern und Fahrgästen ausgemustert wurden. Noch heute firmieren viele amerikanische Taxiunternehmen unter dem Namen "Checker Cabs", was allerdings auf das beliebte Karomuster zurückzuführen ist.

Am 18. Dezember 1999 wurde das letzte im regulären Taxi-Fahrdienst befindliche Checker Cab von Sotheby's für 134.500 US-Dollar versteigert. Es hatte eine Gesamtlaufleistung von 1.580.000 Kilometern und war 21 Jahre zuvor für 9.000 Dollar gekauft worden.

Filmfahrzeuge, insbesondere amerikanische Polizeifahrzeuge, Schoolbusse, Doppeldeckerbusse und Checker Cabs werden von uns gerne zur Verfügung gestellt.

Durch unsere Kontakte zu anderen Vermietern, Vereinen und Clubs können wir auch diese Fahrzeuge anbieten. Sprechen Sie uns an.

Wiki Link


Filmfahrzeuge werden von uns gerne zur Verfügung gestellt. Durch unsere Kontakte zu anderen Vermietern, Vereinen und Clubs können wir auch diese Fahrzeuge anbieten. Sprechen Sie uns an.

Preis auf Nachfrage

US Police-Car (11)

   







Filmfahrzeuge werden von uns gerne zur Verfügung gestellt. Durch unsere Kontakte zu anderen Vermietern, Vereinen und Clubs können wir auch diese Fahrzeuge anbieten. Sprechen Sie uns an.

Preis auf Nachfrage

Chrysler 300 (12)

   

Der Chrysler 300 ist ein seit 2004 gebautes PKW-Modell der oberen Mittelklasse. Der Chrysler wird außerhalb der USA auch bei Magna Steyr in Graz (Österreich) unter der Bezeichnung 300 C gebaut. Viele Teile des Modells stammen von der Mercedes E-Klasse.

In der Stretch-Version ist der Chrysler etwas kürzer und um 12 cm schmaler als vergleichbare Lincoln- oder Cadillac-Modelle.


8 Personen


1 Std. 180,- jede weitere 150,-

Lincoln Town Car 1998 - 2010 (13)

   

Die klassische amerikanische Stretchlimousine ab 2003 mit etwas geänderter Front.

Dieses Modell stellt die größte und damit auch erfahrene Grundreihe für Stretch-Limousinen da.

Die Aufhängungen, Achsen, Bremsen und der starke V8 Motor sind schon für eine Verlängerung der Basiskarosse vom Werk vorgesehen.

Es gibt die Lincoln in vielen Längen und Ausstattungen, wobei die Verlängerung um 120' (ca. 3 Meter) die häufigste und sinnvollste Verlängerung ist. Bei dieser Länge von knapp 9 Metern haben im Fond 8 Personen und vorne 1 Person plus Fahrer Platz. Die Limousine lässt sich noch gut durch schmale Straßen und Auffahrten bei Hotels, Kirchen, Standesämter usw. durchfahren.

Der Lincoln ist im Vergleich zum Cadillac oder Chrysler bei gleicher Verlängerung, länger und 12 cm breiter, was im Innenraum viel Beinfreiheit und Platz bedeutet. Der Chrysler wirkt zwar von außen durch die nicht so runde Form moderner, muss aber gegenüber dem Lincoln aber durch den kleineren Innenraum, Motor und Kofferraum verlieren. Außerdem muss der Chrysler seine Alltagstauglichkeit als Stretchlimousine in den nächsten Jahren erst beweisen.

Zur Standartausstattung jeder Stretchlimousine gehört eine Bar (Füllung nach Absprache), Neon und Lasershow, Klima, TV-, DVD-, CD- MP3-Anlage, Kühlboxen, Mittelscheibe oder Wand, Ledersitze usw..

Wir verfügen sowohl über Lincoln Limousinen in verschiedenen Längen, als auch über Chrysler Limousinen, jeweils in verschiedenen Farben.

Testen Sie die Unterschiede auf einer unserer kostenlosen Ausfahrten. Die nächsten Termine finden Sie in unseren News.

Es gibt die Verlängerungen in den unterschiedlichsten Ausführungen, dabei sind die Unterschiede zwischen Lincoln, Chrysler und Cadillac reine Geschmackssache der Fahrzeugbesteller beim Kauf und der Verlängerung und basieren nicht auf Unterschieden bei den Grundmodellen.

Es gibt Ausstattungen mit mehr Wert auf Licht legen, andere haben eine größere Bar oder eine fünfte Tür im Fond, wieder andere legen mehr Wert auf Holz im Innenraum. Also reine Geschmackssache.


8 Personen, 8.9 x 1.90 m
4.8 L, 200 km/h, 2.9 t (leer)

1 Std. 160,- jede weitere 120,-

Hummer H2 (14)

   

Der Hummer H2 ist ein SUV-Modell der US-amerikanischen Automarke Hummer.

Der H2 ist der Versuch von GM, die steigende Nachfrage nach SUV's (Sports Utility Vehicle) zu nutzen und dabei gleichzeitig von der Popularität des Amerikanischen Hummer zu profitieren. So ist der H2 technisch eng verwandt mit seinen Konzernbrüdern Chevrolet Tahoe und Cadilllac Escalade. Er ähnelt jedoch optisch mehr dem Hummer H1.

Der Hummer H2 kann durch seine Breite gut verlängert werden und wird dafür mit den verschiedensten Ausstattungen angeboten. Der sehr riesige Wendekreis (35 Meter) schränkt den Einsatz im Tagesgebrauch z.B. bei Hochzeiten oder Fahrten im Stadtgebiet stark ein.


8 Personen - 0.00 x 2.06 m
6 L, V8 Motor, 160 km/h, 243 kw

1 Std. 300,- jede weitere 250,-

Lincoln Ultrastretchlimousine (15)

   

Die Lincoln Ultra-Stretchlimousine hat die gleiche Ausstattung wie die Super-Stretchlimousinen, ist jedoch 2 Meter länger und hat dadurch weitere 3 Sitzlätze im Fond.

Es gibt die Verlängerungen in den unterschiedlichsten Ausführungen, dabei sind die Unterschiede zwischen Lincoln, Chrysler und Cadillac reine Geschmackssache der Auftraggeber beim Kauf und der Verlängerung und basieren nicht auf Unterschiede der Grundmodelle.

Es gibt Ausstattungen mit mehr Wert auf Licht, andere haben eine größere Bar oder eine fünfte Tür im Fond, wieder andere legen mehr Wert auf Holz im Innenraum. Also reine Geschmackssache.


8 Personen


1 Std. 220,- jede weitere 180,-

Austin FX 4 London Taxi (17)

   

Der Austin FX 4 wird bis heute als das klassische London Taxi gesehen. Es wurde in Zusammenarbeit mit einem Taxihändler (Man and Overton) und einem Stellmacher (Carbodies) konstruiert.

Das Modell welches von 1958 bis 1997 gebaut wurde hatte in seiner Geschichte viele Neuerungen in der Technik und Ausstattung, jedoch nicht in seinem äußeren Erscheinungsbild. Lediglich ab 84 wurde die Chromstoßstange durch eine Stoßstange mit Gummileiste ersetzt. Der für London vorgeschriebene max. Wendekreis von 7,2 m. ist legendär. Durch die 2 Klappsitze haben 5 Personen im Fond Platz. Der Kofferraum ist links neben dem Fahrer. Von diesem Modell fahren bis heute noch viele als Taxi in London.

Besonders für Werbung, TV und Film bietet sich dieses Fahrzeug an. Wem jedoch ein Rolls-Royce oder eine Limousine zu exklusiv sind, der findet in einem London-Taxi eine lustige und sehr zweckmäßige Alternative, z.B. auch für Hochzeiten oder Stadtrundfahrten.


4-5 Personen - 4,50 x 0,00 m
Austin Motor 2,5 L Diesel, 1,7 t (leer)
ca. 100 km/h

1 Std. 200,- jede weitere 180,-

Rolls-Royce Phantom IV 1958 (18)

   

Dieses Auto mit einer Spezial-Karosserie der Firma Vanden-Plas besticht durch seine gewaltige Größe und den dadurch entstanden großzügigen Innenraum.

Neben den Sitzbänken im Fond und für den Fahrer, verfügt das Auto auch noch über zwei in Fahrtrichtung ausklappbare Notsitzbänke. Eine Mittelscheibe zum Fahrer und eine Sektbar in Chrom und Wurzelholz vollenden die exklusive Limousine.

Besonders für Hochzeiten mit großen Brautkleidern, aber auch für Stadtrundfahrten, sowie für Film und Fernsehen wird dieses große Fahrzeug gern genutzt.


7 Personen, 5.50 x 1.95 m
4.0 L, 88 kw, 2.1 t

1 Std. 250,- jede weitere 200,-

Mercedes 220 SE Cabrio 1962 (19)

   

Dieses wunderschöne weiße Mercedes Cabriolet, aus dem Jahre 1962 besticht durch seine vielen Holzveredelungen. Ob Lüftung, Armaturenbrett oder Handschuhfach alle Details sind perfekt aus Holz gefertigt.

Zusammen mit den blauen Ledersitzen und dem passenden blauen Verdeck bildet dieses Fahrzeug eine besondere Einheit.

Ein ideales Auto für Hochzeiten und Werbeaufnahmen.


3-4 Personen
2.2 L, 88 kw

1 Std. 220,- jede weitere 180,- min. 3 Std.

Lincoln Business-Stretchlimousine (20)

   

Besonders edle Ausstattung mit 2 TV Monitoren, Baujahr 2007, aussen schwarz


6 Personen


1 Std. 150,- jede weitere 100,-

Mercedes Stretchlimousine (21)

   

Für max. 6 Fahrgäste hintereinander sitzend.


6 Personen


1 Std. 180,- jede weitere 120,-

Standard V 4 - Opentourer 1927 (22)

   

Standard V 4 -Opentourer von 1927, in rot mit schwarzem Verdeck und Leder.




3 Personen


1 Std. 250,- jede weitere 200,- min. 3 Std.

Bentley 1958 (23)

   

Dieses Auto mit einer Spezial-Karosserie der Firma Vanden-Plas besticht durch seine gewaltige Größe und den dadurch entstanden großzügigen Innenraum.

Neben den Sitzbänken im Fond und für den Fahrer, verfügt das Auto auch noch über zwei in Fahrtrichtung ausklappbare Notsitzbänke. Eine Mittelscheibe zum Fahrer und eine Sektbar in Chrom und Wurzelholz vollenden die exklusive Limousine.

Besonders für Hochzeiten mit großen Brautkleidern, aber auch für Stadtrundfahrten, sowie für Film und Fernsehen wird dieses große Fahrzeug gern genutzt.

Die Außenlackierung ist Royal in Silber und Schwarz. Und die samte Innenausstattung in feinem beige.


Bentley Baujahr 1958 für 6 Personen , in silber / schwarz mit


1 Std. 250,- jede weitere 200,-

Daimler DS 420 in schwarz

Daimler DS 420 in schwarz (24)

   







Daimler DS 420 in schwarz aus dem englischen Königshaus, fährt auch noch in gleicher Ausführung für das dänische Königshaus. Dieses Fahrzeug bieten wir ab Mitte des Jahres auch in schwarz an.

1 Std. 250,- jede weitere 200,-

VW Bus T1 (25)

   







VW Bus , Modell California 1962 in zwei Farben, orange und weiß


1 Std. 220,- jede weitere 180,- min. 3 Std.

VW Käfer 1970 - 1978 Cabrio (26)

   







in verschiedenen Farben


1 Std. 200,- jede weitere 150,- min. 3 Std.

Lincoln Superstretch schwarz (28)

   

Die klassische amerikanische Stretchlimousine ab 2003 mit etwas geänderter Front.

Dieses Modell stellt die größte und damit auch erfahrene Grundreihe für Stretch-Limousinen da.

Die Aufhängungen, Achsen, Bremsen und der starke V8 Motor sind schon für eine Verlängerung der Basiskarosse vom Werk vorgesehen.

Es gibt die Lincoln in vielen Längen und Ausstattungen, wobei die Verlängerung um 120' (ca. 3 Meter) die häufigste und sinnvollste Verlängerung ist. Bei dieser Länge von knapp 9 Metern haben im Fond 8 Personen und vorne 1 Person plus Fahrer Platz. Die Limousine lässt sich noch gut durch schmale Straßen und Auffahrten bei Hotels, Kirchen, Standesämter usw. durchfahren.

Der Lincoln ist im Vergleich zum Cadillac oder Chrysler bei gleicher Verlängerung, länger und 12 cm breiter, was im Innenraum viel Beinfreiheit und Platz bedeutet. Der Chrysler wirkt zwar von außen durch die nicht so runde Form moderner, muss aber gegenüber dem Lincoln aber durch den kleineren Innenraum, Motor und Kofferraum verlieren. Außerdem muss der Chrysler seine Alltagstauglichkeit als Stretchlimousine in den nächsten Jahren erst beweisen.

Zur Standartausstattung jeder Stretchlimousine gehört eine Bar (Füllung nach Absprache), Neon und Lasershow, Klima, TV-, DVD-, CD- MP3-Anlage, Kühlboxen, Mittelscheibe oder Wand, Ledersitze usw..

Wir verfügen sowohl über Lincoln Limousinen in verschiedenen Längen, als auch über Chrysler Limousinen, jeweils in verschiedenen Farben.

Testen Sie die Unterschiede auf einer unserer kostenlosen Ausfahrten. Die nächsten Termine finden Sie in unseren News.

Es gibt die Verlängerungen in den unterschiedlichsten Ausführungen, dabei sind die Unterschiede zwischen Lincoln, Chrysler und Cadillac reine Geschmackssache der Fahrzeugbesteller beim Kauf und der Verlängerung und basieren nicht auf Unterschieden bei den Grundmodellen.

Es gibt Ausstattungen mit mehr Wert auf Licht legen, andere haben eine größere Bar oder eine fünfte Tür im Fond, wieder andere legen mehr Wert auf Holz im Innenraum. Also reine Geschmackssache.


8 Personen, 8.9 x 1.90 m
4.8 L, 200 km/h, 2.9 t (leer)

1 Std. 160,- jede weitere 120,-

London Doppeldecker (29)

   







Filmfahrzeuge werden von uns gerne zur Verfügung gestellt. Durch unsere Kontakte zu anderen Vermietern, Vereinen und Clubs können wir auch diese Fahrzeuge anbieten. Sprechen Sie uns an.

Preis auf Nachfrage

Amerikanischer Schulbus (30)

   







Filmfahrzeuge werden von uns gerne zur Verfügung gestellt. Durch unsere Kontakte zu anderen Vermietern, Vereinen und Clubs können wir auch diese Fahrzeuge anbieten. Sprechen Sie uns an.

Preis auf Nachfrage

Jaguar XJ 8 (31)

   










1 Std. 180,- jede weitere 150,-

Mercedes S-Klasse

Mercedes S-Klasse (32)

   







5 Personen

1 Std. 200,- jede weitere 170,- min. 5 Std.

 

Preise


Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle KM sind innerhalb von Hamburg frei. Ratenzahlung bis zu 4 Raten auf Nachfrage möglich. Die Preise für Fahrten außerhalb von Hamburg, sind in Zonen eingeteilt und können gesondert erfragt werden. Mgl. Fahrzeugkautionen müssen in der Geschäftsstelle erfragt werden.

Die jeweilige Preise finden Sie bei den Fahrzeugbeschreibungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Einzelstunden in der Hauptsaison (April bis September), evtl. nicht an den Wochenendtagen (Fr. - Sa.) anbieten. Bitte fragen Sie bei uns nach.

Getränke dürfen nur nach Absprache mitgebracht werden. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen sowie das Rauchen sind in allen Fahrzeugen untersagt. CDs auch als MP3, sowie DVDs können in den dafür vorgesehenen Fahrzeugen mitgebracht und abgespielt werden. Um eine übermäßige Verschmutzung der Fahrzeuge zu vermeiden, bitte in den Fahrzeugen weder Konfetti noch Reis, Glitzersprays oder Ähnliches verwenden.

Autor: Admin letzte Änderung: 2012-11-08 08:09:06

Die Geschäftsstelle


Kreuzweg 7
20099 Hamburg

Bürozeiten:

Termin nur nach Vereinbarung

Telefon: 040 / 3895275
In dringenden Fällen:
Mobil: 0162 / 3877089

Autor: Admin letzte Änderung: 2012-11-17 13:31:04

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt:

Autovermietung Cars & Stars

Kreuzweg 7
20099 Hamburg

Haftungsausschluss:
Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden.

Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch das Anbringen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalte distanziert. Wir haben auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle Links auf diesen Seiten gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieser Homepage und der dort angebrachten Links.

Falls wir auf Seiten verweisen, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bitten wir um eine kurze Mitteilung.

Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen, gegebenenfalls auch Informationen zu entfernen.

Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichungen kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden.

Vertraulichkeit übermittelter Daten:
Ihre per E-Mail oder Online-Formular an uns übermittelten Daten werden selbstverständlich mit der gleichen Vertraulichkeit behandelt, wie sie auch allen anderen konventionell bei uns abgelegten Daten zukommt.

Autor: Admin letzte Änderung: 2012-11-17 19:07:47

Über Uns


Es reicht einfach nicht, sich in eine schöne Limousine oder in einen exklusiven Oldtimer zu setzen und zu denken die Fahrt wird unvergesslich schön.

Es gehört viel mehr dazu als das Fahrzeug an sich. Es kommt auf die Erfahrung an, Kundenwünsche schon bei der Fahrzeugbestellung zu ermitteln und dann während der Fahrt umzusetzen. Eine weitere wichtige Rolle spielt der Fahrer.

Nicht jeder Chauffeur passt zu jedem Anlass oder jedem Fahrzeug. Es gibt Chauffeure die passen durch ihre Art ideal zu einem Rolls-Royce oder Jaguar und damit zur exklusiven Hochzeit. Andere sind ideal für Junggesellenabschiede oder andere Fahrten mit Stretchlimousinen, weil sie jeden Club in Hamburg kennen und sich besser auf jüngere und lautere Gäste einstellen können.

Cars & Stars ist der älteste Limousinen-Service in Hamburg, mit über 25 Jahren Erfahrung für alle Anlässe und Gästewünsche.

Es sind viele Kleinigkeiten die eine unvergessliche, schöne Fahrt ausmachen.

  • Die passende Musik, sofern der Gast keine Musik mitbringt. So wollen Fahrgäste in der Stretchlimo selten Klassik und Rolls-Royce Kunden selten Techno.
  • Der richtige Fahrzeugschmuck für die Hochzeit ist ebenso wichtig wie eine gekühlte Flasche Sekt oder das obligatorische Aufhalten der Türen durch den Chauffeur.
  • Wichtig ist dass sich der Chauffeur auf die Kunden einstellen kann und die Stadt genau kennt.
  • Wo kann ich am besten am Flughafen parken, damit meine Gäste einfach und sicher einsteigen können? Wie fahre ich den VIP-Bereich angesagter Clubs an und kann ich evtl. meine Gäste dort bereits telefonisch anmelden, damit sie nicht in der Schlange stehen müssen?
  • Wo kann ich auf der Reeperbahn nachts um halb Eins, am besten meine Gäste aus- oder einsteigen lassen?
  • Gibt es Park- oder Einfahrmöglichkeiten mit dem Brautauto zu Plätzen, an die normaler Weise kein Fahrzeug kommt? z.B. Jenischhaus, Reinbeker Schloss, Queen Mary Gangway usw.. Für ein erfahrenes Limousinen-Team gibt es immer eine Möglichkeit, wenn man sich z.B. zuvor um Genehmigungen kümmert.

Wir beraten Sie gern!
Sprechen Sie uns an, damit Ihre Fahrt so wird, wie Sie sich vorstellen, ein außergewöhnlich schönes Erlebnis.

Autor: Admin letzte Änderung: 2012-11-08 08:59:25
Text hoch fahren
Text hoch fahren Text nach ganz oben Text runter fahren